Alle Beiträge von kabaleadmin

Sommerfest 2022

Es ist soweit!
Nach zwei Jahren Pause findet bei uns wieder das Sommerfest statt, dieses Jahr sogar zwei Tage lang. Am 8. und 9. Juli gibt es Konzerte, Workshops, Essen, Drinks und Party.

Am Freitag den 8. Juli beginnt der Einlass um 15:30 und wir haben Programm bis 22 Uhr.
Am Samstag den 9. Juli beginnt der Einlass ebenfalls um 15:30 und auf der an das Programm anschließenden Party wird bis 5 Uhr aufgelegt.

Karten gibt es entweder in der Woche 28.6. bis 02.7. im Vorverkauf bei uns an der Theke, oder an der Abendkasse an den Festivaltagen.
Wir möchten unser Sommerfest allen Leuten zugänglich machen, deshalb sind alle angegebenen Preise eine Spendenempfehlung, und ihr dürft auch gerne weniger oder mehr zahlen, ganz wie ihr könnt. Warum dann trotzdem die Empfehlung? Wir stecken viel Ehrenamt in das Festival, wollen aber den Artists und Workshopleitungen angemessene Gagen zahlen, ebenso Unterkunft und Verpflegung und natürlich Bühnentechnik. Dabei hoffen wir auf eure Unterstützung.

Spendenempfehlungen sind:
Tagesticket Freitag 8-15€ — erhältlich im VVK
Tagesticket Samstag (Party inkl.) 10-20€ — erhältlich im VVK
Kombi Ticket (Party inkl.) 15-30€ — erhältlich im VVK
nur Party 8-15€

Wir freuen uns sehr auf euch 🙂

Alle bisher geplanten Veranstaltungen auf einen Blick!

flinta special cocktail bar, 24.5. ab 19 Uhr

Es wird leckere Cocktails von einer Theke in unserem Garten geben. Kommt vorbei und genießt die lau-warme Frühlingsluft am Abend mit einem besonderen Getränkt zu günstigerem Preis!

garten rave, 28.5. ab 18 Uhr

Endlich wieder ein Garten Rave bei uns! Diesmal sogar live musikalisch aufgelegt in Slot 1. und 2. mit Multipolar (Feminist Rhythmic Noise) und Fatigue Suspecte (Harshcore / Dungeon Noise Bretagne) und mit grandiosem hardcore Abschluss Slot mit Luciver (hardcore techno).

queere flirtnight ab 19h mit flirtfee* Lou und anschließender queer-Party ab 23h , 18.6.

flirten, flirten, flirten. Wir freuen uns schon sehr auf die nächste Flirtnight, nachdem die letzte vor über zwei Jahren so viel Spaß gemacht hat. In flirty Athmosphäre könnt ihr Queers kennenlernen, Musikwünsche an die Flirtfee* richten und euch anonyme oder nicht-anonyme Zettelchen schreiben, denn jede Person, die möchte, bekommt eine Zahl zugewiesen. Flirten ist aber kein Muss- Hangout und mit Friends eine gute Zeit haben geht natürlich auch. Diesmal gibt es dann sogar eine queere Party im Anschluss, bei der ihr euch ja möglicherweise noch näher kommen könnt…

uuund zu guter Letzt SAVE THE DATE: 8. und 9. Juli 2022

Dieses Jahr findet wieder unser Sommerfest statt. diesmal sogar zwei Tage lang! Euch erwarten Workshops, Konzerte und natürlich eine riesen Party am Samstag nach dem letzten Konzert. Das wird groß und wir freuen uns mega!

 

 

Café Kollektiv …?

kabalenamepic

– english below –

Liebe community, Gäste, friends,

Ihr kennt uns nun seit langer Zeit als das Café Kollektiv Kabale.

Kabbala (hebräisch קַבָּלָה‎) bezeichnet, als mystische Tradition des Judentums, bestimmte überlieferte Lehren und Schriften. Über das sich darauf beziehende französische cabale fand der Begriff den Weg ins Deutsche. Mit dem Begriff Kabale bezeichnet man im Deutschen, unter anderem, nun eine Intrige, also im Verborgenen betriebene Machenschaften zur Erreichung niederträchtiger Ziel.

Das Wort Kabale hat eine lange Geschichte von Aneignung, Bedeutungswandel und Antisemitismus. Das Kollektiv als eigenständiger Betrieb hat sich diesen Namen nicht selbst gegeben, ihn und damit seine Geschichte aber fast 32 Jahre lang weitergetragen. Heute finden wir diesen Namen nicht mehr passend und wollen uns selbst benennen. Wir haben diese Entscheidung im Zuge unserer neuesten Intrige in einem internen Prozess als Kollektiv gefällt.

Wir nehmen gerne Eure inspirativen Vorschläge für einen neuen Namen entgegen. Entweder vor Ort in unseren Briefkasten (bzw. wenn wir wieder öffnen in die dafür aufgestellte Box) oder per Mail an info@cafe-kabale.de mit dem Betreff <Namensvorschlag>

Euer CK… ?

Wir bedanken uns bei hochpolitisch.de für den tollen Comic!

– english version –

Dear community, customers, friends,

For a long time now, you know us as the Café Kollektiv Kabale.

The word Kabbalah (In Hebrew קַבָּלָה‎) refers to a mystic Jewish tradition, it is a body of ancient teachings and writings. The term made it’s way to German through the French word cabale. In German kabale now means, among other things, conspiracy. That is, a secret scheme with malicious goals.

The word has a long history of name changes, appropriation and Antisemitism. We, as a self-organized collective, did not give ourselves this name. But we still carried it and it’s history for almost 32 years. We now feel that it no longer fits, and want our own self-chosen name. Confronting this issue has been our latest conspiracy, our internal collective process.

We are looking forward to your inspired name suggestions. Either post them in our Letterbox (or when we open again, in the box set up for this purpose) or e-mail them to info@cafe-kabale.de with the subject <Namensvorschlag>.

Your C.K.… ?

*** Vorübergehende Schließung und Spendenaufruf***

– english below –

Auf Grund der aktuellen Infektionslage haben wir beschlossen, ab dem 19.01.22 wieder für eine Weile zu schließen, um uns und euch zu schützen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, und wir hoffen bald wieder (vielleicht gegen Mitte oder Ende Februar) öffnen zu können.
Stay tuned für die Rückkehr unserer Online-Veranstaltungen in dieser Zeit.
Wir freuen uns darauf euch wieder zu sehen!
Euer Kabale Kollektiv

Because of the current infection rate we have decided to close the café once again, starting on the 19.01.22, to protect both you and ourselves. We did not make this decision lightly, and hope to open our doors again soon (maybe mid to end of February).
Stay tuned for the return of our online events during this time.
We are looking forward to seeing you again soon!
Your Kabale Collective

*** support your local Kollektivkneipe ***

– english below –

Die aktuelle Lage bedeutet für uns, genau wie für andere Läden und Kollektive, eine schwere Zeit. Weil wir nicht oder nur erschwert öffnen können, haben wir auch keine Einnahmen, mit denen wir unsere laufenden Kosten decken können. Auch wenn wir alle Kosten so gut es geht herunterschrauben, brauchen wir noch rund 50 Euro am Tag um am Ende des Monats Rechnungen bezahlen zu können, die trotzdem anfallen.

Das Kabale ist für uns Kollektivistas eine Herzenssache, wir stecken viel Zeit und Energie darein neben unserem Barbetrieb auch ein explizit feministischer Raum zu sein, den wir auch mit euch gestalten. Damit wir unsere Türen wieder für euch öffnen können, sobald die Lage sich wieder verbessert hat, möchten wir euch hier um Spenden bitten.

Spenden könnt ihr über das Alte Schwestern Netzwerk. Das Alte Schwestern Netzwerk sammelt seit 2004 (in einer Vorläufer-Version seit den 90ern) Geld zur Sicherung der Existenz und der finanziellen und politischen Unabhängigkeit bestehender und zukünftiger linker Infrastruktur in Göttingen. Gesammeltes Geld wird seitdem direkt in die linke Göttinger Infrastruktur weitergeleitet. Eure Spenden an das Alte Schwestern Netzwerk kommen nicht nur uns sondern auch anderen Kollektiven Strukturen in Göttingen wie dem Roten Buchladen und dem T- Keller zugute.

Spenden geht so:
1. Richte einen monatlichen Dauerauftrag (beliebige Höhe!) ein oder Spende einmalig auf das folgende Konto

Kontoinhaberin: Ima Drolshagen
IBAN: DE18260500010150662096
Sparkasse Göttingen

2. (optional) Sende eine Mail an kontakt@alte-schwestern-goettingen.de — dann wirst du in den Mailverteiler aufgenommen und auf dem laufenden gehalten.
Mehr Infomationen findet ihr hier : https://www.alte-schwestern-goettingen.de/1

oder spendet direkt an unser Konto:
Kultur und Alltag e.V.
IBAN: DE59260500010000578302

Vielen Dank!

The current situation presents some financial troubles to most bars and other locations. Since we can not carry on with our usual service we don’t have the money to pay our running costs. Even if we cut down all expences we are able to, we still need around 50 Euros per day to pay the bills that are due.

Kabale holds a special place in our hearts, we put a lot of time and energy into creating a feminist space. We hope that we can open our doors again as soon as the situation has improved. That is why we need your support and your donations.

You can donate via the Altes Schwestern Netzwerk. The network collects donations since 2004. The donations are then given directly to leftist infrastructure such as organisations and collectives. If you donate to the Altes Schwestern Netzwerk your donations will not only support us but also other leftist infrastructures that need financial support.

You can donate to the ASN via the following account:
Kontoinhaberin: Ima Drolshagen
IBAN: DE18260500010150662096
Sparkasse Göttingen

more information are available here: https://www.alte-schwestern-goettingen.de/1

You can also donate directly to our bank account:
Kultur und Alltag e.V.
IBAN: DE59260500010000578302

Thank you so much!

Die nächsten Veranstaltungen auf einen Blick!

Samstag, 23.10  / 19h – Workshop Flirten und Konsens

Dienstag, 02.11 / Special FLINTA Theke: Pflanzen tauschen

Mittwoch, 10.11 / 18h-21h – Workshop zu Transformative Justice

Sonntag, 14.11 / Einlass 20:30h – Schmuddel-filmchen schauen im Lumiere

Samstag, 27.11 / 23h- 05h – Party Wieder tanzen

Dienstag, 07.12 / Special FLINTA Theke: Ketten basteln

Samstag, 11.12 / Queer Perfomance Night im Lumiere mit Party im Anschluss

xx / ckk

Neue Corona-Verordnungen

Ab Dienstag dem 07.09.21 werden wir bei uns im Garten sowie drinnen entsprechend der 3G Regel öffnen. Das heißt:
Kommt bitte
Geimpft
Genesen oder
Getestet (von einer Teststation)
um bei uns zu chillen, essen und trinken.

Außerdem werden wir spätestens ab dem 1. November (vorausgesetzt die staatlichen Verordnungen fordern keine zusätzlichen Einschränkungen) entsprechend der 2G Regel öffnen. Das heißt:
Kommt bitte
Geimpft oder
Genesen.

Wir freuen uns auf euch <3

///

Starting Tuesday the 07.09.21 we will open in our garden as well as inside according to the 3G rule. This means:
Please come
Vaccinated
Recovered or
Tested (by a test station)
to chill, eat and drink.

In addition, from November 1st at the lastest (given the state regulations do not require any further restrictions) we will open according to the 2G rule. This means:
Please come
Vaccinated or
Recovered.

We look forward to having you <3

Feminist poetry night // i hate deutschland // 12.02.2021 // online

poetrynight

Feminist poetry night // i hate deutschland // 12.02.2021 // online

*german below*

Stay tuned for our next feminist poetry night! This time its „I hate deutschland“ themed and the best part of it: we want your performances, poems and art! You are free to create, just keep it feminist.
Send us a video until the 31.01.2021 to info@cafe.kabale.de and we will put it together as a nice event.

See you online
Xoxo
CKK
***********

Unsere feminist poetry night geht in die nächste Runde, diese Mal unter dem Motto i hate deutschland!

Und das schönste ist: du kannst mit dabei sein. Sende uns ein Video von deiner performance bis zum 31.01. 2021 an info@cafe-kabale.de . Die Art der Performance ist dir ganz frei überlassen just keep it feminist.
See you online
Xoxo
CKK

Hallo Menschen,

wir haben als Kollektiv beschlossen, dass wir den Laden erst wieder frühestens ab dem 1. März 2021 öffnen, unabhängig davon, ob es früher gesetzlich möglich ist oder nicht. Da wir uns sowieso nicht in erster Linie nach wirtschaftlichen Interessen richten wollen, halten wir es für wichtig, einen verantwortungsvollen Umgang mit der jetzigen Situation zu pflegen, soweit wir das finanziell stemmen können. Das bedeutet für uns erstmal eben nicht aufzumachen. Es kann natürlich auch sein, dass wir über den 1. März hinaus geschlossen haben, das können wir natürlich nicht genau abschätzen. Wir vermissen euch und unsere Arbeit und hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauert bis wir unsere Türen sicher öffnen können. In der Zwischenzeit arbeiten wir daran, das Kabale an der einen oder anderen Ecke zu verschönern (auch wenn das kaum noch möglich scheint 😉 ).

<3 !

 

not a party vol.II // Gartenfest 19.09.2020

118504031_3595521643799626_4754112484962792543_o

 

not a party
– gartenfest vol 2-

***english below***

Yeah ! Wir machen noch ein Gartenfest und laden euch ein unseren spätsommerlichen Garten zu enjoyen.
Also schnappt euch eure friends und hängt im Garten bei schönem Wetter Mukke und freshen drinks

***DJ‘s***

Line Up:

17:00 – 19:30
aua&angst
techno
soft spot hannover

19:30 – 20:00
BINGO !!

20:00 – 22:30
tba

— das ist KEINE party —
Daher: auf den Stühlen tanzen wär okay, auf dem Platz zwischen den Tischen nicht. Denkt daran, Abstand zu halten und eure Masken jederzeit aufzusetzen, wenn ihr euch nicht an eurem Tisch befindet.

Eintritt auf Spendenbasis: 1-5 Euro.
Der Eintritt ist mit dem Kulturticket frei.

Wie immer gilt: Wer sich sexistisch, rassistisch, homo-, queer-, transfeindlich oder auf andere Weise grenzüberschreitend verhält, fliegt ohne Diskussionen raus.

***English***
We can`t let go of the nice summertime without celebrating one last time in our nice garden.
So grab your friends, enjoy music, vegan fast food and cold drinks.

***DJ’s***

17:00 – 19:30
aua&angst
Techno
soft spot hannover

19:30 – 20:00
BINGO !!

20:00 – 22:30
tba

— this is NOT a party —
Therefore: You can dance on your chair but not in between the tables. Remember to keep distance and put on your masks at all times when you are not at your table.

Admission on donation basis: 1-5 Euro.
Admission is free with the Kulturticket.

As always: Anyone who behaves sexist, racist, homo-, queer-, transphobic or in any
other way invasive is expelled without discussion